Teamsitzung vom 23.06.2013

Hier findet ihr die Protokolle aller Teamsitzungen.

Beitrag 25. Jun 2013, 17:46

Beiträge: 327
Erfahrung: 0,00
Geschlecht: nicht angegeben

Teamsitzung
vom 23.06.2012



Anwesende Personen:
    Oddy, Tobi, Paul, Mardo, Pepe (Andy, Nico, Helmi)

Dauer:
    Start um 20:00 Uhr. Ende um 21:30 Uhr.

Themen:
    Hachimon Tonko
    Rängeguide
    Kampfstile
    Kugutsu Guide
    Shishi Heiko
    Ausnahme für einen Hyuuga EA

Hachimon Tonko
Da uns in den letzten Tagen aufgefallen ist, das es im Team einige Unstimmigkeiten über die Bedeutung des Satzes der höchste Wert gibt. Außerdem sind einige weitere Dinge aufgefallen, die bei den Hachimon Tonko überarbeitet werden müssen. Dies werden Tobi und Damian tun sobald Damian wieder Internet hat. Folgender Vorschlag wurde allerdings bereits in der Sitzung vorgestellt, gilt jedoch nicht als endgültige Ausarbeitung:

    >>Das 1. Tor ist unabhängig von der weiteren Statverteilung mit einem Taijutsuwert von 4 für jeden Charakter erlernbar. Alle weiteren Tore stehen dagegen nur reinen Taijutsuka zur Verfügung. Das bedeutet also Charakteren deren höchster Wert Taijutsu ist und deren Ninjutsu- und Genjutsuwert 3 nicht übersteigen. Dabei soll außerdem das 6. Tor auf einen Taijutsuwert von 5 angehoben werden.
    Zusätzliche Regelungen zu den Hachimon Tonko sollte sein: Jedes Taijutsu und jeder Schlag hat den Staminaverbrauch eines A-Rang Taijutsu. Dies ist dadurch bedingt, dass letztlich jeder Schlag mit der Kraft der Tore ausgeführt wird und somit den Körper deutlich mehr belastet. Somit würden die Tore an sich auch keine Erschöpfungserscheinungen mit sich bringen, sondern diese würden durch den Stamina Verlust errechnet werden. In diesem Zuge sollen auch die Postlimitierungen bei den Toren überarbeitet werden.
    Ein letzter Punkt waren die exakten Verstärkungen der Tore, diese sollen allgemein etwas nach unten korrigiert werden, sodass der Sprung vom 7. Zum 8. Tor größer ist als der zwischen den anderen Toren.

Rängeguide
Wie in der letzten Sitzung angekündigt wurde der Rängeguide überarbeitet, sodass die Aussagen deutlicher sind und kann nun hier eingesehen werden.

Kampfstile
Zu den Kampfstilen wird demnächst ein kleiner Guide folgen. Grund dafür ist ganz einfach, dass zurzeit Kampfstile erstellt wurden, die sehr allgemein gefasst ist und daher viele einfache, grundlegende Techniken beanspruchen, die somit nur noch als Teil dieses Stiles gelernt werden können. Daher soll genauer definiert werden wie ein Kampfstil aussehen soll und was ihn ausmacht. Dabei wird sich der Guide an den beiden bekannten Kampfstilen (Goken und Rakanken) orientieren, aber auch reelle Kampfstile als Beispiele heran ziehen.

Kugutsu Guide
Im Kugutsu Guide gab es ebenfalls eine kleine Korrektur, so sind jetzt mit den jeweiligen Wissenbereichen auch bestimmte Materialarten verknüpft, die verwendet werden können und außerdem wurde der Rangaustausch dieser Materialien logischer gestaltet. Das Ganze soll nun folgendermaßen aussehen:

Kyuzakaze Naoki hat geschrieben:

Kugutsu - Guide
("Puppenspiel")


Material für Puppen:



[align=justify]Name: Gewöhnliches Holz
Rang: E-Rang
Voraussetzung: Handwerkswissen
Beschreibung: Das meistverwendete Material für Puppen ist das gewöhnliche Holz, da es ziemlich simpel zu verarbeiten ist und die Puppe dadurch auch nicht zu schwer wird.


Name: Gewöhnliches Metall
Rang: D-Rang
Voraussetzung: Schmiedewissen
Beschreibung: Puppen aus reinem Metall sind grundsätzlich nicht aufzufinden, da sie dadurch zu schwer werden und somit auch nicht mehr wirklich zu steuern sind. Gewisse Teile wie Hände werden aber gerne aus diesem Material erbaut.


Name: Spezielles Material
Rang: C-Rang
Voraussetzung: Materialabhängig
Beschreibung: Spezielle Materialien sind ziemlich teuer, selten aufzufinden und recht schwer zu verarbeiten.



Gegenstands-Rangaustauch: [1C=2D=4C]


Wissensbereiche



Grundlegend

    Name: Puppenbauwissen
    Niveau: Grundlegend
    Voraussetzung: Puppenspieler
    Wissen: Beim Puppenbauwissen handelt es sich um das Wissen über die Schmiedekunst und das Handwerk. Davon hängt ab, mit wie vielen und vor allem welchen Gegenständen der Puppenspieler eine Marionette ausrüsten kann. So ist ein Puppenspieler mit diesem Wissen erst in der Lage Gegenstände und Materialien des E-Ranges zu verwenden.
    Mit diesem Wissen kann man eine Puppe maximal mit 8 E-Rang Gegenstände ausrüsten.


-----------


Fortgeschritten

    Name: Puppenbauwissen
    Niveau: Fortgeschritten
    Voraussetzung: Puppenspieler, Puppenbauwissen: Grundlegend
    Wissen: Beim Puppenbauwissen handelt es sich um das Wissen über die Schmiedekunst und das Handwerk. Davon hängt ab, mit wie vielen Gegenständen der Puppenspieler eine seiner Puppen ausrüsten kann, jedoch auch welche Materialien er verwenden kann. Ein Marionettenspieler mit diesem Wissen kann mittlerweile auch schon Materialien und Gegenstande mit dem D-Rang verarbeiten.
    Mit diesem Wissen kann man eine Puppe maximal mit 7 D-Rang Gegenstände ausrüsten.


-----------


Meisterhaft

    Name: Puppenbauwissen
    Niveau: Meisterhaft
    Voraussetzung: Puppenspieler, Puppenbauwissen: Fortgeschritten
    Wissen: Beim Puppenbauwissen handelt es sich um das Wissen über die Schmiedekunst und das Handwerk. Von jenem hängt ab, mit welchen und auch wie vielen Gegenständen ein Spieler seine Puppen bestücken kann. Durch das meisterhafte Wissen über den Bau von Marionetten, kann der Puppenspieler jegliche Gegenstände und Materialien zum Bau verwenden.
    Mit diesem Wissen kann man eine Puppe maximal mit 6 C-Rang Gegenstände ausrüsten.


-----------


Shishi Heiko
Aufgrund der derzeit doch sehr geringen Anzahl an Siegeltechniken wurde in der Teamsitzung der Vorschlag gemacht das Shishi Heiko auszuarbeiten und es für alle Charaktere frei zu geben. Da es allerdings im Manga bisher nur durch Puppen eingesetzt wurde, wird dieses Jutsu auch bei uns im Forum lediglich durch Puppenspieler anwendbar sein.

Isis Ausnahme
Da du ja in der Sitzung anwesend warst hast du sicherlich mitbekommen worüber wir geredet haben, daher fasse ich hier einfach nur kurz das Ergebnis zusammen: Die Ausnahme ist fürs erste weder abgelehnt noch angenommen. Es wird eine Schreibprobe erfolgen und anhand derer entschieden ob wir dir einen Hyuuga als EA gewähren können.


Liebe Grüße,
das Asatsuyu NarutoRPG-Team

geschrieben von Paul aka Nara Katsumi

Zurück zu "Teamsitzungs Archiv"

cron