Tsuchi no Kuni - Umland

Das Landschaftsbild Tsuchi no Kunis ist gezeichnet von Felsen und Schluchten und schon auf den ersten Blick wird deutlich, dass man hier mit Landwirtschaft nicht viel gewinnen kann. Dafür ist der Bergbau ein beliebtes Geschäft in diesem Reich, was dazu führt, dass viele der Berge bereits von Stollen durchzogen sind. Die größten Felsmassive zeichnen die Landesgrenze Tsuchi no Kunis, was die Ein- und Ausreise, sowie den Handel schwer macht. Allerdings dient dieser natürliche Wall im Kriegsfalle auch als ein Schutz. So beeindruckend die Felsmassive allerdings auch sind, so gefährlich können sie auch werden, wenn ein starker Sind aus Norden weht. Dann werden feine Steine von den Bergen gelöst und regnen auf das Land hernieder, was nicht nur unangenehm, sondern auch äußerst schmerzhaft sein kann.

Themen
Keine ungelesenen Beiträge Kōfu no Sato ("Dorf der Bergleute")
1, 2, 3, 4von Asatsuyu NarutoRPG » 6. Dez 2013, 17:52
Antworten: 37
Zugriffe: 1930
Miyuki's Avatar
Letzter Beitrag von Miyuki Neuester Beitrag
4. Feb 2017, 18:34


Zurück zu "Forum"


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder
cron