[Konohagakure] Nara Amane


Beitrag 26. Sep 2013, 17:56
Kyuzakaze Arame

Erfahrung: Gesperrt

Konohagakure



Allgemeines


Bild

Nachname: Ahja, der Name sagt ja schon irgendwas, nicht? Tatsächlich ist er ein angehöriger des Clanes, der den Namen "Nara" trägt.. ziemlich ungewöhnlicher Name. Naja der Nachname ist für Amane eher weniger wichtig aber immerhin trägt er ihn mit mehr stolz als seinen Vornamen.
Vorname: Amane.. was haben sich seine Eltern wohl dabei gedacht? Statt auf den Klang zu achten, gaben sie ihm wohl eher nach der Bedeutung einen Namen. "Der Klang des Himmels" was für 'ne dämliche Bedeutung.
Geschlecht: [i]Haha, manchmal wäre man sich gar nicht so sicher. Zwar ist Amane männlich, hat jedoch ziemlich feminine Züge.

Alter: Man sieht es ihm ziemlich schnell an: Amane ist im Moment 13 Jahre alt. Ein Sprössling in der Pubertät in der man dann plötzlich anfangt sich tatsächlich über das Leben sorgen zu machen.
Geburtstag: 05. März 98 NN
Tierkreiszeichen: Das Jahr des Tigerstrifft in dem Fall wohl auf den Grünhaarigen zu!
Größe: Für sein alter ist der Junge ziemlich klein.. und zwar ist er mit 14 gerade mal 149 cm groß!
Gewicht: Um die 41 kg sollte es ziemlich gut treffen.
Blutgruppe: Der Nara gehört der Blutgruppe A an.
Geburtsort: In einem großen Wald im Lande des Feuer, wo man sprach, dort wäre ein Dorf versteckt, gab es irgendwo eine Frau die zum ersten mal ihren Sohn sah. Bingo! Konohagakure ist der Ort, wo der Teufelsbraten zum ersten mal das Licht erblickt hat.
Wohnort: Asatsuyugakure, wo denn sonst?
Rang: Man sieht doch offensichtlich dass der Junge dem Rang eines Kagen würdig ist! Naja nicht ganz. Noch ist er ein Genin. Aber hey, sind ja nur.. 20 Jahre oder so? Wenn überhaupt. Vielleicht aber noch mehr. Vielleicht wird es auch nie wahr. Wer weiß.
Clan: Nara no Ichizoku
Ninja – ID: 012537 - 234090
Aussehen:



Persönlichkeit


Charaktereigenschaften: Amane ist an für sich ein ziemliches Einzelexemplar. Während der Hauptteil der Nara faul wie sonst nichts ist, da gibt es Amane, der, im Vergleich etwas anders ist als seine meisten Clansleute.. und generell wohl so ziemlich jeder Mensch! Er zählt wohl zu den energischsten Wesen die man finden kann und es fehlt ihm lediglich der Fleiß an Dingen wie Papierkram oder Theorie. WAS? Ein Nara den Theorie nicht interessiert? Naja, es ist tatsächlich so und das obwohl man sagt, die Nara seien gerade in sowas begabt. Naja, ist er ja auch. In der Akademie war der Grünhaarige immer einer von Klugscheißern die im Unterricht so ziemlich nie zuhören, immer etwas Anderes tun und somit den Unterricht stören aber trotzdem ziemlich viel gewusst haben. Man frage sich ob sein Hirn ein Aufnahmegerät ist, wenn dann aber sein Langzeitgedächtnis den Geist aufgibt und/oder man ihn etwas näher kennen lernt, denkt man eher dass er einfach nur mehr als nur eine Schraube locker hat. Da zeigt sich wieder dass die Nara relativ intelligent sind.. die meisten zumindest. Von sowas wie Skrupel hat unser Grünhaarige Genin wohl auch nie was gehört! Zwar ist er auf einer Ebene sehr direkt aber auf der anderen trotzdem extrem schüchtern. Selbst wenn er einem wie Mr. Selbstbewusst pur erscheint, so traut er sich selten Personen anzusprechen für die er eventuell Gefühle hat. Im Prinzip wird er immer verschwiegener, je näher ihm Personen (im sozialen Sinne) kommen. Man könnte sage er wird dann zu einem Tsundere. Was von beiden ist da eher Situationsbedingt. Und selbst wenn Amane einem richtig auf den Geist gehen kann, gerade mit seiner verrückten und oft auch beleidigenden Art ist er doch ab und zu ein Geselle, mit dem man immer wieder gerne was macht. Den nötigen Humor kann er ja nicht nur mit seiner Tollpatschigkeit, sondern auch mit seiner Vorliebe, Andere zu ärgern und in seltenen Fällen auch mit seiner verdammt kranken Art sorgen. Was man eventuell auch noch bewundern sollte ist der Optimismus, den er in manchen Situationen aufbringen kann. Er glaubt an sich und ist selbst in den schwersten Situationen meist nur minimal getroffen, zumindest psychisch (was wohl eher daran liegt dass er psychisch schon am Ende vom Wahnsinn angekommen ist). Das merkt man spätestens wenn man ihn näher kennen lernt.

Unglaublich sadistisch und gnadenlos. Eine Seite von ihm die so ziemlich jedem etwas Angst machen kann. Sein Lachen, sein Singen, seine Aura, alles an ihm ist furchterregend, nicht auf dem Sinne dass er irgendwie stark seie, sondern eher dass er einfach keine wirklichen Bedenken hätte dem nächstbesten Unbekanntem die Kehle zu messern. Denn genau das starhlt er auch aus. Man möge bei der Beschreibung wohl an einen ziemlich gemeinen Charakter denken der nur böses im Kopf hat, aber tatsächlich ist Amane jemand der Dinge.. nicht ganz so ernst nimmt. Tod? Phah, lediglich eine Lachnummer für den jungen Herrn'! Neben dem unglaublich sadistischem Dingenskirchen-Part ist der Genin ziemlich verrückt. Verrückt auf die Art, dass es Leute entweder zum lachen bringt oder dass es nur noch Angst macht. (Wie bereits erwähnt) Seltsame Lieder und ein regelmäßiger Wechsel vom Tonfall und von Respekt nichtmal die Spur. Ja, Amane kann einem zuerst ein nettes kleines und mädchenhaftes Büblein vorspielen und dann plötzlich in der nächsten Sekunde hysterisch herumschreien als würde die Welt untergehen. Die extremen Stimmungsschwankungen machen ihn relativ.. kompliziert (falls kompliziert überhaupt noch die richtige Skalierung für.. das.. ist). Im Prinzip fällt es einem sogar richtig schwer, den Nara zu beschreiben. Denn wenn man das Ding hier mit einem Wort beschreiben müsste wäre das wohl "Zufall". Manche würden verrückt nehmen, aber der Zufall ist hierbei am genauesten. Zufällig erdachte Namen für seine Ausrüstungen, zufällig erdachte Jutsu die nicht existieren (aber gut als Bluffs dienen), Lieder die absolut krank sein können und Emotionen die gerade überhaupt nicht reinpassen und meist übertrieben sind, als wäre er ein schlechter Schauspieler.

Erwähnt wurde "Er ziehe sich eher zurück je näher ihm Personen kommen". Wie das jetzt gemeint ist? Naja, logischerweise ist auch er kein 24/7 verrückter Typ der nichts als Blödsinn im Kopf hat. Sein Ich und seine Geschichte sind eigentlich tiefgründiger als man denken mag. Seine Verweigerung gegenüber dem "erwachsen werden".. seine Widerwilligkeit über seine Familie zu sprechen und seine verrückte Art.. wer da nicht kapiert dass dahinter ebenfalls was steckt ist entweder ein schlechter Menschenkenner oder ihn interessiert es einfach nicht. Tatsächlich ist es so, dass Amane auch ernst sein kann. Meist hängt er dann absichtlich noch an die große Glocke wer er ist. Ein psychisch krankes Kind mit Peter-Pan Komplex und Familienhass. Als genau das sieht er sich selber und erwähnt es auch Wort für Wort so. Da ist dann er Part wo das Selbstbewusstsein zerbricht und die Komplexe kommen. Eine Seite von ihm, die man nur sehr selten zu sehen bekommt. Hierbei strahlt er aus dass er depressiv ist und in dieser Welt nur sehr schwer alleine zurecht kommt, auch wenn er das Gegenteil behauptet. Das ist im Prinzip die Tiefgründigkeit hinter Amane, dem verrückten "Shinobiclown".

Vorlieben:
  • Essen
    Für gutes Essen steht unser Amane immer stehts zur Verfügung!
  • Nacht
    Selbst wenn seine Fähigkeiten als Nara zu Tag besser/wirksamer sind, bevorzugt der Nara hier die Nacht.. allein weil er den Anblick schöner findet.
  • Kämpfen, Action & Co.
    Wenn es etwas gibt was der mag, dann ist es die pure Action. Amane hasst es wenn immer nur das gleiche langweilige Zeug passiert wie jeden Tag! Für ihn muss jeder Tag ein Abenteuer sein!
  • Risiko
    Kein Riskio? Langweilig. Übertriebene Vorsicht führt laut dem Genin eh meist mehr zum Fehlschlag als das Risiko. Was er nicht kapiert dass es umgekehrt gleich aussieht.

    Das ist die Beschreibung des Ortes
    Eine Vorliebe die für unsere Nara etwas ganz besonderes ist. Dies wäre wohl nicht nur die Liebe sondern vielmehr sie Sucht nach Süßigkeiten. Von Lolis zu Bonbons zu Kuchen bis zu Schokolade und Zuckerwatte. All dieses ungesunde Zeug, davon stopft er sich regelrecht voll. Man wundert sich warum er davon nicht fett wird, was dann aber dadurch erklärt wird, dass Amane extrem Hyperaktiv ist und daher die Energie bei ihm ein ziemliches Stück schneller dem Ende zu läuft als bei den meisten Anderen. Erklärt eventuell auch teils seine Schlafstörungen. Jedenfalls ist klar: Wenn man den Grünhaarigen glücklich machen will, dann wohl durch so ziemlich allem was süß ist und schön nach Diabetes schmeckt. Bei ihm würde und sollte man es am besten gar nicht erst versuchen mit Entzug. Denn wenn der mal in so einer Phase ist, wird Amane unerträglich. Typische Symptome wie verstärkte Aggressionen (die auch so schon ab und an stark sind), Lustlosigkeit auf alles und völliger Wahnsinn sind dann die Folge. Und wenn man denkt "Wahnsinniger gehts nicht mehr" wird man spätestens dann überrascht, wenn Amane eine halbe Wohnung auf den Kopf stellt auf der Suche nach Süßem. Es ist keine Vorliebe mehr sondern eine Sucht!
Abneigungen: Was mag dein Charakter nicht?
Hobbies:

~Schlafen~
Auch ein Shinobi braucht das ein oder andere mal ruhe. Manche brauchen mehr, manche weniger und dann gibts es noch die, die davon nicht genug haben können. Er schläft Nachts (wenn auch schlecht), morgens und mittags. Im Prinzip sind die einzigen Zeiten, in denen er mal nicht müde ist, Nachmittag und Abend. Aber hey! Schlaf ist gut. Ob in der freien Natur. Im Bett. In der Stadt. Egal wo. Nur nicht gut ist es, wenn man Nachts nicht so gut schlafen kann. Den Grund kennt Amane immer noch nicht, er ist scheinbar einfach ein Nachtmensch und immer genau dann hellwach, wenn er schlafen kann. Ziemlich problematisch aber ja, was soll man machen. Besonders gerne schläft unser Nara in der freien Natur oder auf einem Dach. Auf jeden Fall nicht unter einem Dach. Im Prinzip ist das der 2. Grund warum er in einem Baumhaus lebt und oft auf dessen Dach schläft. Der andere wäre wohl seine Eltern. Die hasst er nämlich bis aufs Blut! Vorallem gern schläft unser Genin unter dem Schein des Mondes, denn der Mond ist von den Himmelskörpern für ihn das absolut schönste. Vorallem Vollmond!



~Kochen~
Die Kunst des Kochens ist auch eine Sache die unser Amane gut kann, was wohl in der Familie liegt. Schließlich ist die Leiterin eines nicht all zu unbekannten Restaurants in Konohagakure no Sato zufälligerweise seine Mutter. Dessen Name lautet "Hakumori" (Laubschatten). Nichts all zu besonderes, aber immerhin machte man dort nicht all zu wenig Gewinn. Allerdings war Amane's Mutter als Kunoichi oft mal lange weg und der noch damalige Akademist musste des öfteren einspringen. Logischerweise nicht als Chefkoch, sondern viel mehr als Lehrling. Aber auch wenn er dort nicht sehr oft war, hatte er schon einiges erlernt und tut es heute noch immer wieder gerne. Zwar wird er einem jetzt nicht gerade ein 5-Sterne-Menü auf den Tisch hauen könne, doch esk könnte die Kochkunst mancher ziemlich übertreffen. Das Talent fehlte ihm dazu sicherlich nicht!



Fähigkeiten


Stats


Hauptbereich: 6

    Ninjutsu 忍術 | Ninjatechnik: 2,5
      Beherrschung: 3
      Wissen: 2

    Taijutsu 体術 | Körpertechnik: 3
      Beherrschung: 3
      Wissen: 3

    Genjutsu 幻術 | Illusionstechnik: 0,5
      Beherrschung: 0
      Wissen: 1


Nebenbereich: 10

    Ken 賢 | Intelligenz: 3,5
      Umgebungsbedingte Pläne: 4
      Kreativität: 3

    Riki 力 | Kraft: 1.5
      Körperkraft: 1
      Stamina: 2

    Soku 速 | Geschwindigkeit: 2
      Reflexe: 2
      Laufgeschwindigkeit: 2

    Sei 精 | Energie: 1.5
      Chakravolumen: 1
      Chakrakontrolle: 2

    In 印 | Fingerzeichen: 1.5
      Beherrschung: 2
      Wissen: 1
[/list]


Stärken:
Hoher Intellekt Bild Taijutsu Bild [color=#v]Ninjutsu[/color] Bild Soku


Schwächen:
Genjutsu Bild Körperkraft Bild Konzentrationsschwäche Bild Chakrapool Bild

Chakranatur: Was besitzt dein Charakter für eine Chakranatur bzw. Element? Hat er überhaupt eins? Oder zwei?
Besonderheiten:

~Schattenkontrolle~
Die Schattenkontrolle ist die Fähigkeit, genauer gesagt das Hiden des Nara Clans. Mit diesem Hiden sind sie in der Lage Chakra in ihren Schatten zu leiten und diesen somit aus zu dehnen. Durch die Verbindung mit dem Schatten eines Gegners ist es nun möglich diesen zu fesseln und ihm die eigenen Bewegungen auf zu zwingen. Erfahreneren Shinobi ist es gar möglich den Schatten in die 3. Dimension zu verlängern und ihn so direkt als Waffe zu verwenden. Das Geheimnis dieser Technik wird vom Nara Clan mit allen Mitteln gehütet und an die nächste Generation weiter gegeben.


~Hoher Intellekt~
Schon lange vor der Zeit Shikamarus und seines Vaters waren die Nara dafür bekannt großartige Denker und kluge Köpfe hervor zu bringen und so ist das auch bis heute geblieben. Noch immer bringt dieser Clan überdurchschnittlich viele junge Shinobi mit hohem IQ hervor, die vor allem ein Talent für das Schmieden von Plänen zeigen. Daher ist es einem Nara möglich seinen Statwert im Bereich Umgebungsbedingte Pläne um einen Statpunkt höher zu steigern als sein Rang es normalerweise zulassen würde. Ein Genin könnte somit also den Wert 4 besitzen und ein Chunin sogar schon den Wert 5.


Iryōninkozō ("Heilender Arztninjalehrling")
Hierbei handelt es sich um Shinobi die sich in der Ausbildung zum Iryōnin befindet. Sie haben einen Sensei der ihnen die Techniken der Iryōnin lehrt. Sie lernen das grüne Chakra für die Jutsu zu formen und zu verwenden und erste Wunden zu heilen. Ihr Ziel ist es das Shosen Jutsu zu lernen.


Ausrüstung: Was trägt dein Charakter bei sich?
Spezielle Ausrüstung: Hat dein Charakter Gegenstände mit besonderem Wert oder außergewöhnlichen Effekten?



Biographie


Bitte bei allen Name, Alter und Verbleib angeben. Mutter und Vater müssen ausgefüllt werden, alles andere kann gestrichen werden.

Vater: Nara Kazuya
~
~

Mutter: Nara Seya
~
~

Geschwister: -/-

Sonstige Verwandte:

Freunde:
Feinde:
Rivalen:
Sensei:
Schüler:

Wichtige Daten: Die wichtigsten Erfolge und Ereignisse im Leben deines Charakters!
Missionen: Wieviele Missionen hat dein Charakter schon gemeistert? (Gesammtanzahl und Einzelränge)
Ziel: Was hat sich dein Charakter für Ziele gesetzt?
Story: Die Story deines Charakters.


Administrativ


Account: EA
Name: Boris oder Zaku (was euch lieber ist)
Erreichbarkeit: Skype - shinigamiborisx
Facebook - auf Anfrage

Aussehen: Nutty - Happy Tree Friends

Beitrag 13. Okt 2013, 11:30
Kyuzakaze Arame

Erfahrung: Gesperrt

Jutsu no kokuhyō 術の表 ("Tabelle der Künste")



Jutsuanzahl: x
Ranglos: x/∞
E-Rang: x/18
D-Rang: x/14
C-Rang: x/05
B-Rang: x/00
A-Rang: x/00
S-Rang: x/00


Wissensbereiche



Grundlegend

-|||-

---------

Fortgeschritten

-|||-

---------

Meisterhaft

-|||-

---------





Ninjutsu 忍術 ("Kunst der Ninjas")





Taijutsu 体術 ("Kampfkunst mit und ohne Waffen")






Genjutsu 幻術 ("Kunst der Illusion")


Beitrag 1. Dez 2013, 01:27
Kurenai Mira

Erfahrung: Gesperrt

Archiviert



Auf Grund von fehlender Aktivität archiviert.

So long,
Oddy


Zurück zu "Unfertige Bewerbungen"

cron